News/Pressemitteilungen

Pressemitteilung
17.10.2017

Wieland auf der Elmia Subcontractor in Schweden

Halle A, Stand A08:29

Wieland ist ein globaler Anbieter von herausragenden Lösungen in der Halbfabrikatebranche, gepaart mit überlegenem Kundenservice. Das Unternehmen präsentiert sich auf der diesjährigen Elmia Subcontractor Messe vom 14. – 17. November in Jönköping, Schweden. Der Fokus liegt auf Lösungen rund um Trinkwasseranwendungen, insbesondere Kupferwerkstoffen für Komponenten wie Fittings und Ventilen sowie auf Armaturen einschließlich bleifreiem Zerspanungsmessing. Darüber hinaus sind weitere Highlights aus dem Hause Wieland zu sehen, beispielsweise Rippenrohre und Hochleistungsrohre für die Kühlindustrie.

Zur Pressemitteilung
Germany at CERN Germany at CERN
09.10.2017

Mit Kupfer zum Ursprung des Universums

Unter dem Motto „Collaborations for Your Excellence“ stellt die Wieland Group am 10. und 11. Oktober 2017 als eines von insgesamt 37 Unternehmen im CERN im schweizerischen Meyrin ihr innovatives Produkt- und Dienstleistungsportfolio vor. Die Industriemesse wird vom Bundesforschungsministerium zusammen mit dem CERN veranstaltet, um bestehende Kooperationen zu stärken und neue Partnerschaften zu ermöglichen.

Das Grundlagenforschungsinstitut CERN versucht die ungeklärten Rätsel des Universums lösen, zum Beispiel mit dem CERN-Teilchen-beschleuniger. Durch Rekonstruktion der Situation gleich nach dem Urknall erforschen Wissenschaftler die Bausteine der Materie und der Naturkräfte. Für die Supraleiter im Kern dieser leistungsstarken Anlage werden von der Wieland Group High-Tech-Fasern auf Basis von Kupfer genutzt. Darüber hinaus werden im großen Hadronen-Speicherring (LHC), dem größten Forschungsapparat überhaupt, der in einem 27 Kilometer langen Tunnel zwischen Frankreich und der Schweiz konstruiert wurde, weitere Komponenten wie Stangen, Profile und Rohre vor allem aus reinem Kupfer verbaut.

Als globales Technologieunternehmen unterstützt Wieland die physikalische Grundlagenforschung mit seinem Know-how in Schlüsseltechnologien wie Materialkunde, Umform- und Verbindungstechnik.

Mehr Informationen

Pressemitteilung
03.10.2017

Übernahme von Kessler Sales & Distribution

Wieland-Gruppe baut ihre Vertriebs- und Serviceorganisation im nordamerikanischen Markt durch Übernahme von Kessler Sales & Distribution aus

Kessler Sales & Distribution (KSD), Woodbridge, NJ, ist die jüngste Akquisition der Wieland-Gruppe - dem Weltmarktführer für hochwertige Kupferprodukte und innovative Kundenlösungen.

Zur Pressemitteilung
15.09.2017

Wieland-K65 auf der ATMOsphere 2017 in Berlin

Besuchen Sie uns vom 25. bis 27. September auf der internationalen Branchenkonferenz für natürliche Kältemittel. Wieland-Werke AG ist Silber-Sponsor dieser europäischen Tagung, zu der Entwickler, Industrie und Regulatoren erwartet werden.

Im Rahmen der Markenpartnerschaft mit Conex|Bänninger stellt Wieland die Aktivitäten zum K65-Rohrsystem vor. In der Kältetechnik, insbesondere im Bereich Supermarktkälteanlagen, kommen heute zunehmend ökologisch orientierte Anlagenkonzepte zum Einsatz. Die dabei genutzten natürlichen Kältemittel erfordern Werkstoffe mit hoher Festigkeit für Rohre, Verbinder und für Wärmetauscher. Das K65-Rohrsystem ist eine Kernkomponente für umweltfreundlichere Kälteanlagen.

Das Rohrsystem ist für Hochdruckanwendungen bis 120 bar ausgelegt und bietet eine einfache Verarbeitung sowie hervorragende Wärmeübertragungseigenschaften.

Erfahren Sie mehr zu K65

Erfahren Sie mehr zur ATMOsphere

Pressemitteilung
14.08.2017

BlueSea Technology AS, Norway

Wieland-Gruppe gründet Joint-Venture für die Vermarktung von Messingnetzen für Aquakulturen (Fischzucht)

Für die Projektierung und Vermarktung von Systemen aus Messingnetzen und -käfigen gründete die Wieland-Werke AG zusammen mit Lerow AS das Joint-Venture „BlueSea Technology AS“ in Norwegen. Der Partner verfügt über entsprechendes Know-how und langjährige Erfahrung im Bereich Aquakulturen. Daniel Steitz, Wieland-Werke AG (60 % JV), übernimmt die Geschäftsführung der „BlueSea Technology AS“. Svein Jarle Midtøy, Lerow AS (40 % JV), wird die Aufgabe des COO übertragen.

Zur Pressemitteilung
1
/
10