Pressemitteilungen/News

22.01.2018

Fördermittel innovative Beschichtungstechnologie

Die Wieland Gruppe erhält für die Wicoatec-Beschichtungstechnologie vom Bundesumweltministerium (BMUB) im Rahmen des Umweltinnovationsprogramms 350.000 EUR für die Umsetzung eines neuartigen Beschichtungskonzepts.

Mit dem neu interpretierten Verfahren, das auf einem CVD-Prozess (chemische Gasphasenabscheidung) basiert, lassen sich die benötigte Menge an Prozesschemikalien senken sowie der Energieeinsatz deutlich reduzieren.

Die Wieland Gruppe wertet diese Projektförderung auch als Anerkennung ihrer langjährigen Anstrengungen, in innovative Technologien zu investieren und die Energieeffizienz zu steigern.

Das BMUB hat zu diesem Fördervorhaben eine eigene Pressemitteilung veröffentlicht. Weitere Informationen rund um Wicoatec finden sich unter wieland.com/beschichtungen.

Zur Pressemitteilung

Pressemitteilung
22.01.2018

LEW Innovationspreis intelligente Energie

„Wärmekonzept Zukunft“ der Wieland-Werke AG gewinnt Preis

Der mit insgesamt 45.000 Euro dotierte LEW Innovationspreis intelligente Energie prämiert Ideen und Maßnahmen, die beispielgebend sind für zukunftsweisende Projekte bei Klimaschutz und der effizienten Nutzung von Energie. Bei der Auswahl der besten Projekte bewertete eine hochrangig besetzte Jury den Innovationsgrad, den Beitrag zu Klimaschutz und Energieeffizienz, die Wirtschaftlichkeit sowie die Übertragbarkeit der Projekte.

Zur Pressemitteilung
Unternehmen investiert in weitere Anlage zum Schneiden von Bändern Unternehmen investiert in weitere Anlage zum Schneiden von Bändern
Pressemitteilung
08.01.2018

Wieland stärkt Serviceangebot für Kunden der Automobil- und Elektronikbranche

Unternehmen investiert in weitere Anlage zum Schneiden von Bändern

Mit einer Investition von 6,5 Mio. Euro in eine neue Schere am Standort Langenberg (Deutschland) baut das Unternehmen seine Schneidkapazität aus und reagiert auf die steigende Nachfrage nach Schneidband in Hochleistungslegierungen und verzinntem Band im dünnen Abmessungsbereich.

Durch diese Investition in die Endfertigung kann Wieland nun noch agiler auf die Anforderungen der Kunden aus der Automobilindustrie reagieren und stärkt damit seine Position als globaler Serviceführer bei Schmalband für Kupferlegierungen.

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung
19.12.2017

Hochleistungskomponenten für die eMobilität

Die Wieland Gruppe im deutschen Pavillon der 9th International Rechargeable Battery Expo in Tokio

Als langjähriger Partner der Automobilindustrie bietet die Wieland Gruppe Hochleistungskomponenten aus Kupfer und Kupferlegierungen und präsentiert vom 28. Februar bis 2. März 2018 hocheffiziente Lösungen für die eMobilität im Tokyo Big Sight auf der 9th International Rechargeable Battery Expo (Battery Japan).

Die einzelnen Systemkomponenten für Elektromotoren umfassen sichere stoffschlüssige Verbindungen, welche hocheffiziente Lösungen für die elektrische Maschine, den Antriebsstrang und die Batterie ermöglichen. Außerdem steigern stabförmige Kupferrotoren in Induktionsmotoren, Präzisionswiderstände in Batteriemanagementsystemen und spezielle Bimetalle für Sammelschienen in Lithium-Ionen-Batterien die Leistung elektrifizierter und hybrider Antriebsstränge.

Zur Pressemitteilung
16.11.2017

Metallprämien 2018

Durch langfristige Verträge mit global agierenden Metallproduzenten und -händlern stellt die Wieland-Gruppe sicher, dass Kunden zuverlässig mit Metallen versorgt werden können.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Metallmärkte ist eine Anpassung der Metallprämien erforderlich.

Diese ändern sich für Lieferungen ab 1. Januar 2018 wie folgt:

Kupfer: + 6 US-Dollar je Tonne

Zink: + 10 US-Dollar je Tonne

Zinn: + 25 US-Dollar je Tonne

Nickel: + 170 US-Dollar je Tonne

Blei: + 30 US-Dollar je Tonne

Aluminium: + 30 US-Dollar je Tonne

5
/
12