Strengthening Governance

Wir achten beim Metalleinkauf auf Nachhaltigkeit

 

Unserem Verständnis nach lässt sich nur mit einer verantwortungsvollen Governance der Unternehmenswert sichern und steigern. Unser Code of Conduct bildet dabei eine Leitlinie für den Geschäftsalltag. Daneben wollen wir Nachhaltigkeit immer mehr in unserer Lieferkette verankern. Dafür achten wir bei der Auftragsvergabe stärker auf ESG-Kriterien.



Verantwortungsvolle Unternehmensführung


Eine umfassende Corporate Governance zeigt sich für uns in drei Maximen:

  1. Wir möchten uns stets nach ethischen Prinzipien verhalten.
  2. Wir folgen gesetzlichen Anforderungen genauso wie unseren internen Regelungen.
  3. Wir kontrollieren die Einhaltung dieser Vorgaben.



Nachhaltige Beschaffung


Verantwortungsvolle Beschaffung gehört für die Wieland Gruppe zu den Kernthemen einer integren Unternehmensführung. Dies betrifft sowohl die Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards als auch den effizienten Umgang mit Ressourcen. Beide Vorgaben gilt es in der gesamten Lieferkette einzuhalten. Alle Lieferanten sind dazu verpflichtet, unseren Lieferantenkodex einzuhalten. Dieser enthält Mindestanforderungen zur Einhaltung der international festgelegten Menschenrechte. Um nachhaltigere Lieferketten voranzutreiben, wollen wir bis 2030 unsere Materialien von 100 % zertifizierten oder auditierten Neumetalllieferanten beziehen.

 

 

        Zertifizierte Neumetalllieferanten

 



Verantwortung für unsere Werkstoffe


Wieland genießt als Hersteller von Halbzeugen aus Kupfer und Kupferlegierungen einen hervorragenden Ruf in der Branche. Als Geschäftspartner beziehen Sie von uns eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte aus Kupfer und Kupferlegierungen. Einige Produkte können gesetzlich geregelte Legierungsbestandteile enthalten. Wieland ist sich seiner Verantwortung bewusst und stellt alle erforderlichen Informationen für eine sichere Verwendung seiner Werkstoffe zur Verfügung. Mehr erfahren

Erfahren Sie mehr zu unserem Nachhaltigkeitsmanagement und unseren strategischen Handlungsfeldern.