13. August 2020

Pressemitteilung

Wieland ausgezeichnet als ‚Best Recruiter‘, ,Top-Arbeitgeber im Mittelstand‘ und für sehr gute Ausbildung

Auch in turbulenten Zeiten der Covid-19-Pandemie gibt es von Wieland gute Neuigkeiten zu vermelden. Das Unternehmen wurde gerade mit dem ‚Best Recruiters Award‘, als ‚Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2020‘ sowie mit dem Ausbildungssiegel ‚Best Place to Learn‘ ausgezeichnet.

Auch im Jahr 2020 wurde Wieland jetzt mit dem Best Recruiters Award des career Institut & Verlag ausgezeichnet. Der Preis basiert auf der Best-Recruiters-Studie, die jedes Jahr die Rekrutierungsmaßnahmen der 415 größten TOP-Arbeitgeber in Deutschland anhand von 243 wissenschaftlich fundierter Kriterien bewertet. Im Fokus stehen Maßnahmen wie der Karriereauftritt des Unternehmens, mobiles Recruiting und die Candidate Experience (sie gibt Aufschluss darüber, wie sich die Kandidaten während des Einstellungsprozesses fühlen). In der Branche Eisen/Metall erreichte das Unternehmen den 2. Platz und wurde mit dem silbernen Siegel ausgezeichnet. In der Gesamtbewertung konnte ein stolzer 11. Platz erreicht werden (eine Verbesserung um 23 Plätze im Vergleich zum Vorjahr).

Wieland wurde ebenso von der Jobbörse Yourfirm als "Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2020" geehrt. Yourfirm ermittelt für jeden Arbeitgeber einen Beliebtheitsindex, der auf dem Suchverhalten der Arbeitssuchenden basiert. Auch die Stellenausschreibungen und die Unternehmenswebsite von Wieland wurden eingehend untersucht.

Zusätzlich freut man sich bei Wieland über die erfolgreiche Zertifizierung des Ausbildungssiegels BEST PLACE TO LEARN® der AUBI-plus GmbH. Das Siegel beruht auf einem wissenschaftlich anerkannten Qualitätsmodell und zeichnet das Unternehmen für eine überdurchschnittlich gute Ausbildung aus. Befragt wurden aktuelle und ehemalige Auszubildende/dual Studierende, Ausbildungsbeauftragte und Ausbilder. Bewertet wurde in sieben Kategorien – unter anderem Recruiting und Onboarding von Auszubildenden und Berufliches Lernen. Besonders hervorgehoben wurde dabei die Planung und Gestaltung der Ausbildung, die Kompetenzen des Ausbildungspersonals und die Kooperation der verschiedenen Lernorte.

„Wir freuen uns außerordentlich über diese Auszeichnungen, denn wir sehen sie als besondere Anerkennung, dass wir in Bezug auf unsere Recruitierungsmaßnahmen, unsere Bemühungen für ein gutes Betriebsklima und gute Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter sowie unser Engagement für unsere Auszubildenden in der letzten Zeit vieles richtig gemacht haben,“ kommentiert Claus Beck, Vice President HR Development bei Wieland. „Wir werden unsere Strategie auch im nächsten Jahr mit hoffentlich ähnlichem Erfolg weiterverfolgen,“ fügt Beck hinzu.

PDF
Im letzten Jahr nahmen Patrick Müller und Simone German-Kolb die Auszeichnung für „Best Recruiter“ entgegen (Bild)

Get in touch

Barbara Schüßler
Wieland Group | Head of Communications & PR

barbara.schuessler@wieland.com