Kundenspezifische Systeme

 

Units from Wieland are designed and developed after customer specific requirements.

 

The components are also used in machinery of well-known machine tool manufacturers and include units for turning, drilling and threading, interpolation turn milling, tool changing as well as brushing and finishing. Furthermore, moveable column units, electromechanical facing units and 3D saw stations have been provided.




Unsere Produktauswahl

Kundenspezifische Systeme – auf einen Blick.

Die Produkte der Wieland Anlagentechnik werden angezeigt.


Plandreh-Einheiten

Schlitten-Einheiten

Sonder-Einheiten

Spindel-Einheiten




Plandreh-Einheiten

Zur Bearbeitung von rotationssymmetrischen Konturen an Bauteilen kommen auf Sondermaschinen Plandreheinheiten mit den entsprechenden Bearbeitungsköpfen zum Einsatz. Dadurch können Bearbeitungsoperationen wie Plandrehen, Ausdrehen, Einstechen, NC-Kopierdrehen, rückseitiges Bearbeiten und Fasen usw. realisiert werden. Unsere Spindeleinheiten werden dazu mit einer Planzugeinrichtung für schwere Zerspanungsaufgaben oder einem rotatorischen Antrieb für die hochpräzise Bearbeitung ausgestattet.

 

NC-Plandreheinheiten mit Planzugeinrichtung
Die NC-Plandreheinheit PM leitet die Stellkraft reaktionsfrei über eine Zugstange in das Werkzeug ein. Der Wärmegang kann innerhalb des Planzugsystems kompensiert werden.

 

NC-Plandreheinheiten mit rotatorischem Antrieb
Die NC-Plandreheinheit RM synchronisiert sich automatisch am Spindelantrieb, leitet eine vor- oder nacheilende Stellbewegung rotatorisch in das Werkzeug ein. Höchste Auflösung auch bei großen Hüben und das ohne Wärmegang.

Schlitten-Einheiten

1-Achs-Schlitten-Einheiten
Sie werden zum Positionieren oder für Vorschubbewegungen eingesetzt. Bevorzugt kommen Rollenumlaufsysteme und elektromechanische Antriebe zum Einsatz. Andere Führungs- und Antriebssysteme werden bedarfsorientiert ausgelegt (hydrostatisch, hydrodynamisch usw.)

 

2-Achs-Schlitten-Einheiten
Rechtwinklig angeordnete Schlitteneinheiten ermöglichen Bewegungsfreiheiten in zwei Richtungen. Höchste Steifigkeit und Genauigkeit ist die Voraussetzung für prozesssichere Maschinen.

 

3-Achs-Schlitten-Einheiten
Sind individuell kombinierbar mit verschiedenen Bearbeitungsköpfen wie in der Ausführung integriert, angebaut, aufgebaut, einspindlig, mehrspindlig, mit Revolver, mit Werkzeugwechsler usw. Diese Einheiten zeichnen sich durch ihre kompakte steife Bauweise aus.

 

Ausführung:1-Achs, 2-Achs-, 3-Achs-Einheiten
Führung:Wälzführung, hydrodynamische oder hydrostatische Führung
Nennbreite:125, 250, 400, 630, 800 mm
Nennhübe:160, 250, 400, 630, 800 mm
Antriebe:servo-motorisch, hydraulisch, pneumatisch
Optionen:

Linearmaßstab, integrierte Einbauspindel, Antrieb direkt oder achsversetzt, Teleskopabdeckungen

Sonder-Einheiten

Neben unserem Standard entwickeln wir bei Bedarf Lösungen, die auf Ihre Bearbeitungsaufgabe zugeschnitten sind.
Projektierte Sonder-Einheiten / Spindel-Einheiten / Bohr-Einheiten / Gewinde-Einheiten.

Verfahrständer-Einheiten mit Werkzeug-Wechselsystemen Bürst-Module / Finish-Module / Interpolationsdrehfräsmodul

Spindel-Einheiten

Spindelgröße nach Lagernenndurchmesser
 
Nennbreite (mm)Spindelkopf HSK (mm)Spindeldrehzahl max.(U/min)Arbeitsleistung max. (kW)
SP351004016.0002,2
SP451255012.0004
SP70200637.00011
SP100250804.00022
SP1203201003.00040

 

Die in der Tabelle angegebenen Größeneinheiten sind Standardwerte, gleichzeitig bieten wir auch individuelle Kombinationen an. Gerne stellen wir Ihnen ein 3D-Modell auf Anfrage zur Verfügung.




Ansprechpartner

Get in touch – Unsere Experten für Kundenspezifische Systeme



Foto Tobias Ziesel Tobias Ziesel
Vertrieb & Marketing
Wieland Anlagentechnik
+49 731 944 1822







Willkommen bei Wieland. Ich bin Ihr virtueller Assistent.

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Informationen?